Bitte wählen Sie :
Um auf Das Haus der Bibel Schweiz zu wechseln, klicken Sie hier
0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

Das ist eine gute Frage

Autor : William MacDonald

MiniTaschenbuch Es gibt im Leben keine Zufälle. Alles läuft nach einem Plan. Darum ist Ihnen dieses Büchlein auch nicht zufällig in die Hände gefallen. Es stehen Dinge drin, die Ihrem ganzen Leben eine völlig neue Richtung geben können. Wie denn? Weil Ihnen hier gezeigt wird, wie Sie Vergebung der Sünden und Frieden mit Gott bekommen und erst noch sicher sein können, dass Sie im Himmel ein Zuhause haben, wenn Ihr Leben auf der Erde vorbei ist. Ich versuche auf einige Fragen zu antworten, die Sie vielleicht lange mit sich herumgetragen haben. Es sind Fragen, die jeder vernünftige Mensch haben sollte. Nehmen Sie sich also einige Augenblicke Zeit und lesen Sie diese Seiten aufmerksam durch. Die letzte Antwort ist die alles Entscheidende. Wenn Sie den Schritt tun, der dort beschrieben wird, werden Sie für den Rest Ihres Leben dankbar sein.

Titel der MiniBuch-Serie: Das ist eine gute Frage, W. MAcDonald, Best.-Nr. CLV8739 Am Anfang war der Urknall?, W. Gitt, Best.-Nr. CLV8755 Brief an einen Atheisten, Best.-Nr. CLV8765 Dead or alive, Best.-Nr. CLV8780 Die Arche und die Flut, C. H.Spurgeon, Best.-Nr. CLV8781 Gibt es Gott wirklich, K.Ham, Best.-Nr. CLV8768 Was nicht nur Katholiken wissen wollen, McCarthy, Best.-Nr. CLV8756

Der Autor

William MacDonald, geb. 1917 in  Leominster (Massachusetts) ; gestorben 2 007 , war Präsident des Emmaus Bible College und Autor von 84 Büchern. Er gehörte der  Brüderbewegung  an. William MacDonald verbrachte seine Kindheit unter der strengen Erziehung seiner Eltern in Schottland. Als Fünfjähriger erkrankte er an  Diphtherie  und entkam nur knapp dem Tod. Mit 18 Jahren hatte er ein  Bekehrungserlebnis , nachdem er die Biografie von  Charles T. Studd  gelesen hatte. Als junger Mann studierte MacDonald während der allgemeinen Wirtschaftskrise in den USA Wirtschaftswissenschaften an der  Harvard University . Danach arbeitete er als  Investment Analyst  für die  First National Bank of Boston . Im September 1947 ging er nach Chicago, um am Emmaus Bible College einen Posten als Lehrer anzunehmen. 1959 wurde er der zweite Präsident der Bibelschule. Zusammen mit  Jean Gibson  entwickelte er in  San Leandro  ein Jüngerschaftsprogramm ( DITP – Discipleship Intern Training Program ), in dem junge Männer für jeweils neun Monate im Rahmen der örtlichen Gemeinde in Theorie und Praxis unterrichtet und angeleitet werden. MacDonald hatte ein gutes Verhältnis zu  George Verwer , dem Gründer von  Operation Mobilisation , den er als junger Mann kennengelernt hatte. 60 Jahre lang wirkte MacDonald als Lehrer, Prediger und Autor von insgesamt 84 Büchern. Er war nie verheiratet. (Wikipedia)

Produktbeschreibung

  • Gewicht 0.016  kg
  • Anzahl Seiten 63
  • Format 7.5 ⨯12.0 ⨯0.5 cm
  • Sprache Deutsch
Das ist eine gute Frage
0.47 EUR
54 Stk.
Verfügbar