Attention, veuillez choisir :

Pour basculer vers La Maison de la Bible Suisse, veuillez cliquer ici  

Continuer sur le site France
0 Open search

"Tötet sie, tötet sie!" Dieser Ruf begleitete die Missionare der China-Inland-Mission wochenlang auf ihrer Flucht quer durch China im Jahre 1900 während des Boxeraufstandes.

Der Leidensweg, den Archibald Glover mit seiner hochschwangeren Frau Flora und den zwei kleinen Kindern gehen musste, war furchtbar und übersteigt oft unser Vorstellungsvermögen. Ihre tausend Meilen weite Flucht dauerte 67 Tage. Dann folgten weitere Tragödien ...

Ein erschütternder aber auch ein mutmachender Tatsachenbericht, denn in aller Not, ja sogar im Tod, wird deutlich:

  • Der Herr regiert
  • Er macht keinen Fehler
  • Bei allem Leid gibt der Herr auch viel Trost

Die englische Originalausgabe dieses Klassikers hat bis heute 22 Auflagen erlebt und wird auch in der Biografie von Hudson Taylor erwähnt.

Der Boxeraufstand in China war zwar bald vergessen, als noch größere Tragödien über die Welt hereinbrachen, aber er hat mit diesem Buch einen Klassiker der christlichen Literatur hervorgebracht. Es ist eine schlichte, ungeschminkte Erzählung von einer aus menschlicher Sicht hoffnungslosen Situation einerseits und von der wunderbaren Rettung Gottes andererseits. John Pollock, preisgekrönter Biograf

Aus dem Vorwort „Wieder ein neues Buch über Missionsgeschichte?“, mag man denken, doch das stimmt nicht. Schon 1906 erschien die deutsche Erstauflage der englischen Originalausgabe „A Thousand Miles of Miracles“ unter dem Titel „Wunder über Wunder“. Dieses Buch wurde in manchen Missionsgeschichten von damals und auch in der Biografie Hudson Taylors immer wieder erwähnt. Die englische Fassung gilt als Klassiker und hat bis heute 22 Auflagen erlebt. Warum dieses herausragende Buch keine weiteren Auflagen auf Deutsch erlebte, ist uns nicht bekannt. Dem Boxeraufstand im Jahre 1900 in China fiel eine Zahl von 49.000 chinesischen Christen und 181 Missionaren zum Opfer, die als Märtyrer starben. Allein Hudson Taylors China-Inland-Mission verlor 58 Missionare und 22 Kinder. Ein Teil dieser dramatischen Ereignisse wird in diesem Buch geschildert.

Description du produit

  • Stock 5 articles disponibles
  • Date de parution 2011
  • Poids 0.314  kg
  • Nombre de pages 286
  • Langue Allemand
  • Media Livre
  • Avis des lecteurs

TAUSEND MEILEN VOLLER WUNDER - DIE DRAMATISCHE FLUCHT VON CHINAMISSIONAREN ZUR ZEIT DES BOXERAUFSTAND

TAUSEND MEILEN VOLLER WUNDER - DIE DRAMATISCHE FLUCHT VON CHINAMISSIONAREN ZUR ZEIT DES BOXERAUFSTAND

GLOVER ARCHIBALD - EDITION BARUCH

Donnez votre avis

Attention ! les avis avec un lien seront supprimés

Questionnaire

Votre avis sur la qualités des ouvrages publié par nos soins a de l'importance pour nous !
Nous serons donc tres reconnaissants à elles et ceux qui prendront la peine de remplir le questionnaire ci-après
Si vous constatez un défaut de façonnage majeur sur un de nos produits, merci d'en informer immédiatement le service clientéle de la Maison de la Bible

Produit

TAUSEND MEILEN VOLLER WUNDER - DIE DRAMATISCHE FLUCHT VON CHINAMISSIONAREN ZUR ZEIT DES BOXERAUFSTAND

Vous habitez ...

Numéro d'édition de l'ouvrage indiqué sur la page de copyright

Le contenu est

Le titre est

La formulation française est

Le prix est

La couverture est

Le format est

La typographie est

La reliure est

Pour un livre IAD (impression à la demande)
le livre est arrivé

L'aspect général est

Le délai de livraison

Si vous souhaitez préciser ou compléter votre analyse, vous pouvez le faire dans le cadre ci-après.
Si vous souhaitez poser une question à notre département édition ou attendez une réponse à l'une de vos remarques, merci d'indiquer votre adresse email.
Si vous souhaitez que d'autres lecteurs aient connaissance de votre appréciation sur le contenu de l'ouvrage, n'hésitez pas à ajouter un commentaire

Votre email

Montrer que vous être un humain
sept plus sept Donnez la réponse en chiffre