Bitte wählen Sie :
Um auf Das Haus der Bibel Schweiz zu wechseln, klicken Sie hier
0
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

„Von ganzem Herzen sage ich: Lass dich nicht einschüchtern! … Steh fest zu deiner Berufung als Mann! Wahre Frauen werden immer froh und dankbar sein, wenn Männer willens sind, richtige Männer zu sein!“ Dieses Buch ist ein langer Brief der Autorin an ihren Neffen zur Vorbereitung auf das „Abenteuer“ Ehe. E.Elliot ist eine begabte, brilliante Schriftstellerin und eine erfahrene, begnadete Seelsorgerin, die an vielen Stellen „gegen den Strich des Zeitgeistes bürstet“, um den Segen des biblischen Weges in Liebe, Ehe und Familie deutlich zu machen. Mann und Frau - unvereinbare Gegensätze? Nie endende Machtkämpfe? Anerzogene Rollenspiele? Ein weites Feld voller Unsicherheiten. In ihrem Buch umreisst Elisabeth Elliot klar und voller Engagement das Verständnis von »Mann sein« und »Frau sein« aus biblischer Sicht: Unterschiedlichkeit als Chance, als Gottesgabe zur gegenseitigen Bereicherung. Ein wertvoller Beitrag zur aktuellen Diskussion.

Der Autor

Elisabeth Elliot wurde in Belgien als Tochter einer Missionarsfamilie geboren. 1948 schloss sie ihre Ausbildung am Wheaton College ab und bereitete sich darauf vor, als Missionarin nach Südamerika auszureisen. 1952 begann sie mit ihrer Tätigkeit in den Anden. 1953 heiratete sie Jim Elliot, der ebenfalls am Wheaton College studiert hatte. Die Elliots arbeiteten danach als Missionare im östlichen Teil von Ecuador. Aus der Ehe ging eine Tochter hervor. Im Januar 1956 wurden ihr Ehemann und vier weitere Missionare von einer Gruppe Huaorani getötet.Elisabeth Elliott setzte ihre Missionstätigkeit nach dem Tod ihres Mannes fort.

Produktbeschreibung

  • Erscheinungsdatum 2012
  • Gewicht 0.210  kg
  • Anzahl Seiten 176
  • Format 13.5 ⨯20.5 ⨯2.0 cm
  • Sprache Deutsch
Mann sein - Frau sein - Verschiedenartigkeit und Gleichberechtigung
6.54 EUR
4 Stk.
Verfügbar