Bitte wählen Sie :
Um auf Das Haus der Bibel Schweiz zu wechseln, klicken Sie hier
0
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

FRITZ BINDE

EIN ANARCHIST WIRD EVANGELIST DER GEBILDETEN

Autor : Ernst Schultze-Binde

  • EAN / ISBN 9783939075523
  • Verlag LINEA VERLAG
  • Artikelnr. LINEA549552

Der innerlich von Unruhe getriebene Uhrmacher Fritz Binde (1867–1921) schloss sich freidenkerischen Kreisen an und hoffte, hier seine Ideale vom Guten und Schönen zu verwirklichen. Doch mehr und mehr entwickelte er sich zum kritischen Denker und Zweifler. Dann feierte er Erfolge in der Arbeiterbewegung – als Schriftsteller und Redner. Doch letztlich blieb er unzufrieden und unerfüllt. Im unaufhörlichen Suchen wurde er psychisch so angeschlagen, dass er völlig arbeitsunfähig war. Er verzweifelte an allem eigenen Können. Dabei machte er eine Zeit schwerer innerer Kämpfe durch woraufhin eine christliche Lebenswende folgte. Geprägt von Georg Steinberger wird er Gemeinschaftsprediger und war von 1905 bis 1911 einer der drei Redner der deutschen Zeltmission. Danach wirkte Binde als freier Evangelist besonders unter Gebildeten. Ab 1911 war er als freier Evangelist unterwegs und arbeitete im Erholungsheim Rämismühle mit. Im Mai 1914 folgte schliesslich der Umzug nach Riehen bei Basel. Er sah seine Aufgabe nun darin, in den Grossstädten zu evangelisieren.

Produktbeschreibung

  • Gewicht 0.324  kg
  • Anzahl Seiten 240
  • Format 12.5 ⨯19.5 ⨯2.0 cm
  • Sprache Deutsch
FRITZ BINDE - EIN ANARCHIST WIRD EVANGELIST DER GEBILDETEN
11.33 EUR
8 Stk.
Verfügbar