Bitte wählen Sie :
Um auf Das Haus der Bibel Schweiz zu wechseln, klicken Sie hier
0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

Jede Generation von Christen ist neu herausgefordert, das ewige Evangelium zu ihren jeweiligen Zeitgenossen zu bringen. Darum müssen wir beide Seiten präzise verstehen: Das Evangelium darf nicht verkürzt werden - und an dem Adressaten soll nicht vorbeigeredet werden. Wie kann dieser Brückenschlag heute unter den Bedingungen der so genannten „Postmoderne“ gelingen? Der Autor skizziert Denkweise und Lebensstil, von denen unsere Mitmenschen geprägt werden. Er belegt, dass manche der etablierten evangelistischen Konzepte sich mehr als Produkt denn als Überwindung der Postmoderne erweisen.

Aber dieser engagierte Vortrag bleibt nicht bei der Kritik stehen. Im letzten Teil beschreibt Nestvogel Perspektiven und Wege, die zu einer offensiven Evangelisationspraxis ermutigen und verpflichten.

Der Autor

Dr. Wolfgang Nestvogel ist Pastor der Bekennenden Evangelischen Gemeinde in Hannover und Publizist. Nach dem Studium der evangelischen Theologie in Krelingen, Göttingen und Tübingen war er Pfarrer an evangelischen Kirchengemeinden in Borstel (Nienburg) und Osnabrück. Im Jahr 2000 promovierte er an der Universität Nürnberg/Erlangen. Regelmäßige Vortragstätigkeiten führen ihn ins In- und Ausland. Wolfgang Nestvogel ist mit Patricia verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Produktbeschreibung

  • Lagerbestand 14 Artikel verfügbar
  • Erscheinungsdatum 01/03/2017
  • Gewicht 0.074  kg
  • Sprache Deutsch
Mission unter postmodernen Zeitgenossen - Gibt es richtig und falsch? - DVD
6.67 EUR
14 Stk.
Verfügbar

Erhältlich im Buchhandel

Stock Central 14 Stk.