Bitte wählen Sie :
Um auf Das Haus der Bibel Schweiz zu wechseln, klicken Sie hier
0
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

Ce livre propose une comparaison entre la Bible et la science. De nombreuses découvertes dans la recherche moderne ne sont en fait pas vraiment nouvelles. On pouvait déjà les trouver dans la Bible, il y a quelques millénaires.

Der Autor

Dr. theol. Roger Liebi (Dipl. Mus., B.Th., M.Th., Th.D.), Jahrgang 1958, verheiratet, Vater von sechs Kindern, studierte Musik (Konservatorium und Musikhochschule Zürich, Violinist und Pianist), Sprachen der biblischen Welt (Griechisch, klassisches und modernes Hebräisch, Aramäisch, Akkadisch) sowie Theologie. 2004-2011 lehrte er als Hochschuldozent Archäologie Israels und des Nahen Ostens. Er ist als Bibellehrer und Referent weltweit tätig. Als Bibelübersetzer hat er bisher im Rahmen von drei Projekten mitgewirkt. Ferner ist er Autor zahlreicher Publikationen. Am Whitefield Theological Seminary in Florida (USA) hat er in den Fachbereichen Judaistik und Archäologie mit einer Dissertation über den Zweiten Tempel in Jerusalem promoviert.

Produktbeschreibung

  • Erscheinungsdatum 01/08/2017
  • Gewicht 0.186  kg
  • Anzahl Seiten 80
  • Format 14.9 ⨯21.0 cm
  • Sprache Französisch
Bible et la science  (La) - La recherche a du retard
2.37 EUR
38 Stk.
Verfügbar

Erhältlich im Buchhandel

Belfort 1 Stk.
Lyon Click & Collect Lyon 1 Stk.
Paris Click & Collect Paris 2 Stk.