Bitte wählen Sie :
Um auf Das Haus der Bibel Schweiz zu wechseln, klicken Sie hier
0
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

Kirche am Ende des 20. Jahrhunderts

- PDF

Autor : Francis A. Schaeffer

En format pdf. Minimale Druckqualität. Schaeffer unterzieht hier die Kirche einer kritischen Analyse und kommt zu dem besorgniserregenden Resultat, dass sie weitgehend ihre revolutionäre Kraft verloren hat und der verlorenen Welt keinen guten Dienst mehr erweist. Die Kirche muss ein Gleichgewicht von Form und Freiheit wahren. Nur so kann sie die Werte Gottes und zugleich die Menschen als Ebenbilder Gottes ernst nehmen. Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für gelebte christliche Gemeinschaft. - 140 Seiten, Print-on-demand

Der Autor

Francis August Schaeffer (* 30. Januar 1912 in Philadelphia, Pennsylvania, USA; † 15. Mai 1984 in Rochester, Minnesota, USA) war   ein US-amerikanischer presbyterianischer Theologe, Pastor, Gesellschaftskritiker, Kulturphilosoph, Autor und evangelikaler Vordenker. Er wurde vor allem im englischsprachigen Raum bekannt durch seine Veröffentlichungen und die Gründung der Kommunität L’Abri Fellowship in der Schweiz. Schaeffer stand in scharfem Gegensatz zum Humanismus und theologischen Modernismus und vertrat einen „präsuppositionellen“ Ansatz, den er durch seinen Lehrer Cornelius Van Til kennengelernt hatte. Mit seiner christlichen Apologetik versuchte er von der Bibel und der Kirchengeschichte her umfassende Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens, unseres Zeitalters und der westlichen Kultur zu geben. Obwohl er den wissenschaftlichen Fortschritt anerkannte, bemängelte er die ethisch-moralische Beliebigkeit und den damit verbundenen Niedergang des Westens. ( https://de.wikipedia.org/wiki/Francis_Schaeffer)

Produktbeschreibung

  • Erscheinungsdatum 11/06/2021
  • Sprache Deutsch
  • Medium pdf
Kirche am Ende des 20. Jahrhunderts - PDF
pdf
3.70 EUR
Zum Downloaden